Mit wenigen Klicks einen Facebook-Shop erstellen – so gehts!

Facebook bietet mit dem Shop eine tolle Möglichkeit, z.B. digitale Produkte oder Online-Kurse über die Facebook-Fanpage anzubieten. Und das Beste: die Funktion ist schnell eingerichtet und kostenlos verfügbar. Zudem unterstreichst du damit deinen Ruf als Experte auf deinem Gebiet. In diesem Artikel zeige ich dir, wie es funktioniert!

So richtest du deinen Facebook-Store ein

Sobald deine Fanpage für die Shop-Funktion freigegeben ist, geht das Einrichten super schnell: 

Öffne einfach deine Facebook-Fanpage und klicke im rechten Seiten-Menü auf “Shop:

Daraufhin öffnet sich ein Pop Up, bei dem du eingeben kannst, ob du es Personen ermöglichen möchtest, dir Nachrichten zu senden und den Kauf auf diese Weise abzuschließen. Als zweite Option bietet dir Facebook die Möglichkeit an, den Kaufabschluss auf einer anderen Website abzuschließen. Meiner Meinung nach wird dieser Weg für die meisten der relevanteste sein. Ich z.B. verlinke im Shop zu meinen Online-Kursen bei udemy und wähle daher diese Option.

 

Danach musst du nur noch deine gewünschte Währung auswählen, auf “Speichern” klicken – das wars!

Herzlichen Glückwunsch, du hast soeben deinen eigenen Facebook-Shop eingerichtet 🙂

Facebook leitet dich nach dem Speichern direkt in deinen Shop. Dort kannst du gleich die ersten Produkte einstellen. Das geht wie folgt:

Klicke einfach auf “Produkt hinzufügen”.

Im neuen Pop Up Fenster kannst du jetzt ein Foto oder Video hinzufügen, einen Namen für dein Produkt sowie deinen Wunschpreis eingeben. Mit einem Klick auf den Schieber “Dieser Artikel ist im Angebot”, kannst du sogar eine Sale-Aktion starten und einen geringeren Preis vergeben. Der alte erscheint dann durchgestrichen neben dem neuen Preis.

Füge jetzt noch eine aussagekräftige Beschreibung hinzu und gib den Link zur Verkaufsseite (z.B. zu Digistore, deiner Website oder udemy) an. Darunter kannst du das Produkt auf Wunsch auf deiner Seite teilen oder es auf “privat” stellen, falls du momentan daran arbeitest oder es nur schon mal anlegen möchtest. Mit einem Klick auf “speichern” bist du schon fertig!

Mit “Sammlungen” den Überblick behalten

Sobald du mehrere Produkte im Sho hast, bietet es sich an, die zu Sammlungen hinzuzufügen. Damit machst du es deinen Kunden leichter, den Überblick zu behalten.

Produkte in Beiträgen markieren

Sehr praktisch: Sobald du einen neuen Beitrag anlegst, kannst du darin deine neu erstellten Produkte markieren. Klick dazu einfach auf das kleine Symbol (rot im Screenshot markiert) und wähle eines aus. Falls es nicht gleich im Drop-Down-Menü erscheint, gebe mal den ersten Buchstaben des Produktes ein – dann sollte es funktionieren.

 

So sieht es dann aus, wenn du den Beitrag mit markiertem Produkt veröffentlichst:

Schau dir diese Anleitung bequem als Video an

Du möchtest dir diese Anleitung (+ extra Tipps) bequem per Video anschauen: Dann bitte hier klicken:

 

 

Ich wünsch dir viel Spaß mit deinen ersten Produkten in deinem eigenen Facebook-Shop!

 

Rock on

Uli

 

Uli

Hi! Freut mich, dass du da bist! Ich bringe Klarheit in deine Content-Marketing-Strategie und helfe dir, deine Business-Ziele mit den richtigen Inhalten schneller zu erreichen. Du wirst sehen, das ist absolut keine Rocket Science und kann richtig Spaß machen. Let´s rock!

More Posts

Follow Me:
FacebookLinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.